Auto Leasingvertrag Kündigungsschreiben


Unter Leasing versteht man die Überlassung eines Gegenstandes, in diesem Fall ein Auto, vom Leasinggeber an den Leasingnehmer. Der Leasinggeber ist der “Verleiher”. Beim Leasingnehmer handelt es sich um die Person, die das Fahrzeug least.

Beim Fahrzeugleasing kann unter drei Varianten unterschieden werden:

Vertrag mit Kilometerbegrenzung

Bei dieser Variante wird eine maximale Kilometerlaufleistung festgesetzt. Das heißt, bei der Rückgabe des Autos kommt es zur Verrechnung dessen Kilometerstandes. Wenn der Leasingnehmer die vereinbarte Kilometerlaufleistung überschritten hat, muss er eine Nachzahlung leisten. Die Höhe der Nachzahlung ist im Vertrag geregelt. Wird die Kilometerlaufleistung unterschritten, herhält der Leasingnehmer eine Auszahlung. Diese Leistung ist ebenfalls im Vertrag geregelt, genau wie der kalkulierte Restwert.

Vertrag mit Restwertfixierung

Hier wird der Verkehrswert des Autos bei Vertragsende festgelegt. Bei dieser Vertragsart werden bei der Rückgabe des Fahrzeugs nicht nur die gefahrenen Kilometer berücksichtigt, sondern auch der Zustand des Autos und die Situation am Gebrauchtwagenmarkt. Wenn der ermittelte Restwert unter dem Betrag liegt, der im Vertrag festgesetzt wurde, so muss der Leasingnehmer die Differenz tragen. Im umgekehrten Fall kann festgelegt werden, dass der Leasingnehmer eine Beteiligung am Mehrerlös erhält. Das Risiko liegt eindeutig beim Leasingnehmer, auch unter Berücksichtigung der vielleicht ungünstigen Situtation der Gebrauchtwagenmärkte am Ende der Vertragslaufzeit.

Vertrag mit Service-Leasing

Hier zahlt der Leasingnehmer zusätzlich zur Leasingrate eine fest vereinbarte Pauschale für Serviceleistungen. Das können zum Beispiel Reparatur, Inspektion, Reifenersatz etc. sein. Der Leasingnehmer kann dadurch mit fixen Kosten für sein Geschäft kalkulieren.

Kündigung eines Leasingvertrags

Hier sollte generell der entsprechende Leasingvertrag genau überprüft werden, da eine vorzeitige Kündigung des Vertrags eventuell große finanzielle Nachteile bringen kann.
Beim Kündigungsschreiben sollte darauf geachtet werden, dass der Versand per Einschreiben oder Einschreiben gegen Rückschein eigenhändig erfolgt. Bei Einschreiben gegen Rückschein darauf achten, dass eine Strasse angegeben wird, da eine Zustellung an ein Postfach nicht möglich ist.
Im Zweifel unbedingt einen fachlichen Rat bei einem Anwalt oder zum Beispiel einer Verbraucherzentrale einholen.

Kündigungsschreiben-Vorlage:


Max Mustermann
Musterstraße 1
12345 Musterstadt

Versicherungsunternehmen
Abteilung/Ansprechpartner
Strasse
Postleitzahl Ort

Musterstadt, tt.mm.jjjj

Kündigung Leasingvertrag-Nr.:

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich meinen Leasingvertrag für das Fahrzeug ………. mit der Vertragsnummer ……. zum nächstmöglichen Termin.

Ich bitte um schriftliche Bestätigung über den Erhalt und die Wirksamkeit dieser Kündigung.

Mit freundlichen Grüßen,

(Unterschrift Max Mustermann)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.8/5 (5 votes cast)
Auto Leasingvertrag Kündigungsschreiben, 3.8 out of 5 based on 5 ratings

Possibly Related Posts: