Fußball Vereinswechsel Kündigungsschreiben


Deutschland – einen Fußballnation. Da darf natürlich auch eine Mitgliedschaft in einem Fußballverein nicht fehlen. Doch oft kommt es vor, dass Mitglieder mit der Zeit Interesse am Sport verlieren oder sich einem anderen Verein anschließen wollen. Für diesen Fall muss der abgeschlossene Vertrag, der die Mitgliedschaft in dem Verein regelt, natürlich gekündigt werden. In der Regel beruht der abgeschlossene Vertrag über die Mitgliedschaft auf der geltenden Satzung des jeweiligen Vereins.

Während einige Verträge beim Abschluss direkt eine Dauer der Mitgliedschaft festlegen, verlängern sich die meisten Mitgliedschaften bei einem Verein automatisch ohne, dass ein weiterer Vertrag für die Verlängerung abgeschlossen werden muss. Gerade bei diesen Verträgen sollte man sich über die jeweiligen Kündigungsfristen informieren. Normalerweise ist eine Kündigung für die nächste Saison immer bis zu gewissen Stichtagen möglich – wenn dieser verpasst wird, kann man der Mitgliedschaft für eine weitere Saison außer in Sonderfällen nicht mehr umgehen. Als Sonderfälle gelten Gründe wie Umzug oder Todesfall, die belegt werden müssen.

Die Kündigung erfolgt in der Regel in schriftlicher Form per Kündigungsschreiben und muss – sofern die Kündigungsfrist eingehalten wird – nicht weiter begründet werden. Beim Absenden der Kündigung sollte darauf geachtet werden, dass der Erhalt der Kündigung vom Verein oder dem zuständigen Versandunternehmen bestätigt wird, damit es nicht zu unnötigen Rechtsstreitigkeiten kommen kann.

Alle, die über eine Kündigung der Mitgliedschaft in einem Fußballverein nachdenken, können folgendes Dokument als Vorlage für das eigene Kündigungsschreiben verwenden.

Kündigungsschreiben-Vorlage:


Max Mustermann
Musterstraße 1
12345 Musterstadt

Verein
zu Händen Vorstand
Anschrift
Postleitzahl Ort

Musterstadt, tt.mm.jjjj

Kündigung der Vereinsmitgliedschaft

Sehr geehrte Damen und Herren (kann alternativ auch durch Namen des Vorstands ersetzt werden),

unter Berücksichtigung und Einhaltung der Kündigungsfrist möchte ich mit diesem Schreiben meine Mitgliedschaft im Fußballverein (Name) zum nächstmöglichen Termin, den xx.xx.xxxx, kündigen.

[Gegebenenfalls kann an dieser Stelle eine Begründung für die Kündigung - beispielsweise ein Wohnortwechsel - an dieser Stelle angeführt werden.]
Auch die erteilte Einzugsermächtigung für mein Konto (Kontonummer, Bankleitzahl, Name der Bank) erlischt mit dieser Kündigung. Ich bitte darum, die Kündigung nach Erhalt schriftlich zu bestätigen.

Trotz meiner Kündigung wünsche ich dem Verein natürlich auch in Zukunft in sportlicher Hinsicht alles Gute und viele Erfolge.

Mit freundlichen Grüßen,

(Unterschrift Max Mustermann)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.6/5 (137 votes cast)
Fußball Vereinswechsel Kündigungsschreiben, 3.6 out of 5 based on 137 ratings

Possibly Related Posts: