Gebäudeversicherung Kündigungsschreiben


Mit einer Gebäudeversicherung werden Gebäude, Nebengebäude sowie Garagen versichert. Die versicherten Gebäude werden genau im Vertrag aufgeführt. Es ist darauf zu achten, dass sonstige Gebäude, wie z.B. eine Gartenhütte, separat erfasst werden müssen. Gegebenenfalls kann auch Zubehör mit versichert sein.

Folgende Risiken können/sollten versichert werden:

Prinzipiell ist es wichtig, ein Gebäude gegen Brand, Wasser, Sturm und Hagel zu versichern. Darüber hinaus können auch weitere Elementarschäden mit versichert werden. Zum Beispiel die zusätzliche Versicherung von Überspannungsschäden an Gebäudeteilen wie zum Beispiel Klingelanlage und Heizungsanlage.

Bei kreditfinanzierten Gebäuden verlangt die Bank zur Darlehenssicherung oft zusätzlich zur Gebäudeversicherung den Abschluss einer Gebäudefeuerversicherung.

Eine Gebäudeversicherung wird dynamisch an die Wertentwicklung angepasst. Das heißt, der Versicherungsnehmer ist grundsätzlich dafür verantwortlich, dass eine ausreichende Versicherungssumme besteht, um eine Unterversicherung zu vermeiden.

Sollte es zu einem Totalschadenfall kommen, hat der Versicherungsnehmer zunächst Anspruch auf Zahlung des Zeitwertes des versicherten Gebäudes. Sobald das Gebäude nachweislich wieder aufgebaut wird, erhält der Versicherungsnehmer die Differenz zum versicherten Neuwert erstattet.

Wichtig bei der Beurteilung eines zu versichernden Gebäudes sind die Risiken. Diese Beurteilung hat Einfluss auf die Höhe der Versicherungsprämie.

Berücksichtigt werden der genaue Ort des Gebäudes, da es Risikozonen gibt, die relevant bei der Feststellung der Versicherungsprämie sind. Ebenfalls eine Rolle spielen die Bauartklasse und die Art der Dachung.

Eine gute Beratung vor Abschluss einer Gebäudeversicherung wird dringend empfohlen.

Die Kündigung einer Gebäudeversicherung sollte stets gut überdacht werden, um zu vermeiden, dass im Schadensfall kein Versicherungsschutz besteht!

Das Kündigungsschreiben wird am besten per Einschreiben oder Einschreiben gegen Rückschein eigenhändig verschickt. Bei Einschreiben gegen Rückschein muss dringend eine Strasse angegeben werden, da eine Zustellung an ein Postfach nicht erfolgen kann.

Kündigungsschreiben-Vorlage:


Max Mustermann
Musterstraße 1
12345 Musterstadt

Versicherung
Abteilung/Ansprechpartner
Strasse
Postleitzahl Ort

Musterstadt, tt.mm.jjjj

Kündigung meiner Gebäudeversicherung

Vertragsnummer
Versicherungsnehmer

Sehr geehrte(r) Frau/Herr ………….,

hiermit kündige ich meinen Versicherungsvertrag mit der Vertragsnummer…………unter Einhaltung der Kündigungsfrist fristgerecht zum..

Die Ihnen erteilte Einzugsermächtigung widerrufe ich hiermit ebenfalls.

Ich bitte um schriftliche Bestätigung über den Erhalt und die Wirksamkeit dieser Kündigung.

Mit freundlichen Grüßen,

(Unterschrift Max Mustermann)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Gebäudeversicherung Kündigungsschreiben, 5.0 out of 5 based on 3 ratings

Possibly Related Posts: