Handyversicherung Kündigungsschreiben


Der Sinn einer Handyversicherung ist es, typische Risiken, die im Zusammenhang mit dem Handy und seiner Benutzung auftreten können, abzudecken. Dazu zählen Schäden durch nicht vorhersehbare Ereignisse wie, Feuer- und Wasserschäden, sowie Bedienungsfehler, technische Fehler wie Kurzschlüsse oder Überspannung und Beschädigung durch Dritte in Form von Sabotage oder Diebstahl.

Schäden, welche vorsätzlich verursacht werden umfasst die Handyversicherung nicht. Auch Abnutzung und Verschleiß durch allgemeine Benutzung, sowie Telefonkosten die, nach einem Diebstahl durch Dritte entstehen, sind nicht eingeschlossen. Im Regelfall reguliert die Versicherung die Schäden durch Leistungen, also Reparatur oder Austausch des defekten Mobilfunkgeräts. Eine Auszahlung des Geldes in Höhe des Handywertes erfolgt meistens nicht.

Kündigungsfrist

In der Regel haben Handyversicherungsverträge eine Laufzeit von mindestens einem Jahr, wobei von den Parteien auch kürzere oder längere Laufzeiten individuell vereinbart werden können. Allerdings ist der Versicherungsschutz meist erst nach einem Monat gegeben. Das bedeutet, dass ein Schaden frühestens im zweiten Monat nach Vertragsabschluss reguliert werden kann. Wenn der Versicherungsnehmer das Vertragsverhältnis beenden möchte, so ist die jeweilige Kündigungsfrist, welche in der Regel einen Monat vor Vertragsende erfolgen muss, zu beachten. Dabei ist zu beachten, dass die Kündigung schriftlich erfolgen muss, da sie per E-Mail oder Telefon nicht möglich ist. Sollte die Kündigung nicht Rechtzeitig erfolgen, verlängert sich die Versicherung im Regelfall automatisch.

Kündigung

Wird das ursprünglich versicherte Handymodell gegen ein anderes Modell getauscht, so hat dies während der vereinbarten Mindestlaufzeit nichts mit der Laufzeit des Vertrages zu tun. Aber um den Versicherungsverlust zu vermeiden, wäre es empfehlenswert, das neue Handymodell zu melden, dieses wird dann statt des Alten Handys versichert.

Sollte das Handy verkauft werden, besteht kein Anspruch auf fristlose Kündigung der Handyversicherung.

Kündigungsschreiben-Vorlage:


Max Mustermann
Musterstraße 1
12345 Musterstadt

Musterfirma
Firmenstraße 1
12121 Firmenort

Musterstadt, tt.mm.jjjj

Kündigung meiner Versicherung
Kundennummer: 123456

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich, den bei Ihnen abgeschlossenen Versicherungsvertrag mit der Vertragsnummer 23456789 und dem Handymodell „XXX“, fristgerecht zum 23.11.2013 kündigen.

Ich bitte Sie, von Rückwerbeversuchen Abstand zu nehmen und mir dieses Kündigungsschreiben und den Kündigungszeitpunkt so schnell wie möglich zu bestätigen.

Mit freundlichen Grüßen,

(Unterschrift Max Mustermann)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.2/5 (28 votes cast)
Handyversicherung Kündigungsschreiben, 3.2 out of 5 based on 28 ratings

Possibly Related Posts: