Liefervertrag Kündigungsschreiben


Lieferverträge sind im Wesentlichen den vertraglichen Vereinbarungen der Vertragsparteien unterworfen. Hier kommt es also für Kündigungsfristen oft nur auf das “Kleingedruckte” in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) oder in dem Vertrag selbst an. Bei der Kündigung aus wichtigem Grund gibt der Gesetzgeber mit dem § 314 BGB bestimmte Parameter vor. Hier kann teilweise erst nach einer vorhergehenden erfolgten Abmahnung gekündigt werden.

Kündigungsschreiben-Vorlage:


Max Mustermann
Musterstraße 1
12345 Musterstadt

Ort, den Datum
Firma xyz
Anschrift
PLZ Ort

Musterstadt, tt.mm.jjjj

Kündigung des Liefervertrages
Kundennummer: 10000000 Kunde: xyz

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich kündige hiermit den Liefervertrag vom tt.mm.jjjj fristgerecht (außerordentlich aus wichtigem Grunde) zum tt.mm.jjjj (mit sofortiger Wirkung).
Vorsorglich und hilfsweise kündige ich den Vertrag zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

(Bei Kündigung aus wichtigem Grunde: Begründung und ggf.
Die Vertragsverletzung wurde mit Schreiben vom tt.mm.jjjj abgemahnt.)

Bitte bestätigen Sie schriftlich die Kündigung.

Mit freundlichen Grüßen,

(Unterschrift Max Mustermann)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (5 votes cast)
Liefervertrag Kündigungsschreiben, 4.0 out of 5 based on 5 ratings

Possibly Related Posts: