GmbH Geschäftsführer Kündigungsschreiben


Die Kündigung eines Geschäftsführers einer GmbH ist komplexer als eine normale Kündigung eines reinen Angestelltenverhältnisses. Der Geschäftsführer muss sowohl seine Austragung aus dem Handelsregister einfordern, seine Amtsniederlegung bekanntgeben und gleichzeitig sein Angestelltenverhältnis bei der GmbH kündigen. Die Kündigung richtet sich nicht an die GmbH als solche, sondern an die anderen beteiligten Gesellschafter. Sollte eine Kündigung nicht auf Akzeptanz stoßen oder mit einer Haftungserklärung einhergehen, kann der Geschäftsführer sich auch zu einer Entlassung aus seiner Position und seinem Amt entschließen und einen Aufhebungsvertrag wählen.

Um die Kündigung rechtskräftig werden zu lassen, ist sowohl die Form als auch die Kündigungsfrist zu beachten. Als GmbH Geschäftsführer hat man das Recht, jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu kündigen und sein Amt im GmbH Vorstand zu beenden. Sollte der Gesellschaft aus der Kündigung ein wirtschaftlicher und finanzieller Schaden entstehen, kann der Geschäftsführer zum Ausgleich berufen und für den Schaden haftbar gemacht zu werden. Aus diesem Grund ist es ratsam, vor einer Kündigung im Amt als Geschäftsführer zu prüfen, ob diese nicht zu einem ungünstigen Zeitpunkt gewählt wird und so mit einer Haftung einhergeht. Weiterführend muss der Geschäftsführer sein Kündigungsschreiben an alle Gesellschafter schicken und dieses, sowie die Kündigung des Angestelltenverhältnisses handschriftlich unterzeichnen.

Beim Versand der Kündigung ist der versicherte Postweg zu wählen. Eine Kündigung per Einschreiben versenden schließt aus, dass die Kündigung nicht oder nicht rechtzeitig beim Empfänger ankommt. Keinesfalls darf mündlich oder in einem formlosen Schreiben, sowie ohne den Hinweis auf die Austragung im Handelsregister gekündigt werden. Die Form ist bei einer Kündigung als Geschäftsführer von großer Bedeutung und muss unbedingt gewahrt werden. Da die Kündigung nicht an die GmbH als Gesellschaft, sondern an jeden einzelnen Gesellschafter geschickt werden muss, erfolgt in der Regel eine persönliche Anrede im Briefkopf. Der Versand kann an die geschäftliche Adresse des jeweiligen Gesellschafters erfolgen und muss sich nicht auf die Privatadresse forcieren. Für die Kündigung muss ein zukünftiger und passender Termin gewählt werden.

Kündigungsschreiben-Vorlage:


Geschäftsführer Name
Anschrift
Postleitzahl
Wohnort

Gesellschafter Name
Anschrift
Postleitzahl
Wohnort

Musterstadt, tt.mm.jjjj

Amtsniederlegung GmbH Geschäftsführung

Vertragsnummer

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich lege mein Amt als Geschäftsführer der … GmbH hiermit nieder. Die Amtsniederlegung erfolgt unter der aufschiebenden Bedingung, dass die Niederlegung im Handelsregister eingetragen wird. Im anhängenden Schreiben finden Sie meine Kündigung des Anstellungsvertrages mit der GmbH.

Ich bitte um eine Mitteilung zur Anerkennung meines Kündigungsschreibens und um Austragung meiner Geschäftsführertätigkeit aus dem Handelsregister.

Mit freundlichen Grüßen,

(Unterschrift Geschäftsführer)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.9/5 (106 votes cast)
GmbH Geschäftsführer Kündigungsschreiben, 2.9 out of 5 based on 106 ratings

Possibly Related Posts: